Erste Saisonniederlage für unsere U12

Erste Saisonniederlage für unsere U12

Am vergangenen Wochenende musste unsere bisher makellose U12 zum ersten mal den Platz als Verlierer verlassen.

Gegen eine an diesem Tag klar Überlegene Austria, hatten wir leider keine Chance. Um hier bestehen zu können hätte echt nur ein perfekter Tag geholfen.

Leider aber konnten nur wenige Spieler ihre Normalform erreichen und unsere altersgleichen Gegner spielten ihre Stärken wie aus einem Guss aus.

Wir selbst waren fast nur damit beschäftigt die gefährlichen Angriffe zu stoppen und konnten kaum offensiv Akzente setzen.

Klare Torchancen konnte sich aber auch unser Gegner nur schwer erarbeiten. Bei Vier der insgesamt Sechs Gegentore führten individuelle, katastrophale Eigenfehler zu den Toren. Hier hätten wir ruhiger und abgeklärter spielen müssen, denn wenn das Spiel länger „offen“ gewesen wäre, wer weiß wie sich das Spiel noch entwickelt hätte.

Aber man muss neidlos anerkennen, dass der Gegner national sowie international bekannt ist und in diesem Jahrgang vermutlich eine der absolut stärksten Mannschaften hat.

Wir selbst können aus so einem Spiel viel mitnehmen und wissen woran wir arbeiten müssen um beim nächsten Aufeinander treffen eine bessere Figur zu machen.

Kopf hoch Jungs, wir werden schon beim nächsten Match alles geben um wieder in die Erfolgsspur zu finden!

Leave a Reply

*