Single Blog Title

This is a single blog caption

Hart erkämpfte Punkte gegen den Wr. Sportclub

Am vergangenen Wochenende bestreitete unsere U12 das schwierige Auswärtsspiel gegen den Wiener Sportclub.

Bei kaltnaßem Wetter brauchten wir lange Zeit um ins Spiel zu finden.

Sportclub attackierte sehr aggressiv und störte schon beim raus spielen vor unserem Tor.

Durch zwei frühe, katastrophale Eigenfehler konnte der Gastgeber sogar mit 2:0 in Führung gehen.

Wir hatten zwar eindeutig mehr Ballbesitz, doch durch die gut stehende Verteidigung unserer Gegner war einfach kein Durchkommen.

Viel zu nervös wurde kombiniert und viele technische Fehler schlichen sich ein. Meist wurde es mit der berühmten Brechstange probiert, doch das war eindeutig nicht das geeignete Mittel.

Erst in der zweiten Halbzeit und aufgrund einiger Umstellungen bekamen wir Überwasser und konnten uns klare Chancen erspielen.

Innerhalb von wenigen Minuten konnten wir den Rückstand egalisieren.

Danach entwickelte sich ein spannendes Spiel bei dem beide Mannschaften relativ nervös wirkten. Wenige schöne Aktionen über mehrere Stationen, viele hohe Bälle hielten das Spiel lange Zeit offen.

Cirka 15 Minuten vor dem Ende konnten wir dann durch einen früh erkämpften Ball und einem abgefälschten Schuss die Führung erzielen, die schlussendlich auch den Sieg bedeutete.

Die Mannschaft hat wie schon im Spiel gegen SV Schwechat einen 2:0 Rückstand gedreht und einmal mehr tolle Moral bewiesen.

Gratulation dem gesamten Team zur zweiten Halbzeit!

Trotzdem haben wir noch viel Arbeit vor uns um auch in eher engen und hektischen Spielen die Ruhe zu bewahren und unsere Stärken besser auszuspielen.

Leave a Reply

*