KM - Sieg gegen Wiener Sportclub

KM – Sieg gegen Wiener Sportclub

Am Samstag den 31.08.2019 stand die fünfte Runde der RLO Ost am Programm. Gegner war der Wiener Sportclub. Unsere Mannschaft konnte aus den ersten 4 Runden Einen Sieg einfahren. Ein Punktezuwachs war dringend notwendig.

Die Zeichen standen vor dem Spiel schlecht, da uns drei Stammkräfte verletzungsbedingt fehlten. Unsere Mannschaft konnte die Verluste jedoch gut kompensieren und zeigte kämpferisch eine tolle Leistung.

Wir waren es auch, die in der 24 Minute durch Manuel Gager in Führung gingen. Der gegnerische Torhüter konnte einen wuchtigen Kopfball von Delic, nach Flanke von Atik, noch parieren. Den Abpraller verwertete Gager.

Auch danach waren wir die aktivere Mannschaft. Die Drangperiode von Wiener Sportclub kurz vor der Pause überstanden wir ohne Gegentreffer.

Kurz nach Anpfiff waren wir es, die das nächste Tor bejubeln konnten. Nach einem tollen Pass von Sudar auf Atik flankte dieser in den Strafraum, wo Delic akrobatisch den Ball Richtung Tor brachte. Wieder Stand Gager Manuel goldrichtig und drückte den Abpraller über die Torlinie.

Wiener Sportclub verkürzte in der 72 Spielminute durch ein unglückliches Eigentor von Ajdin Lubenovic.

Einige Chancen von uns als auch vom WSC brachten keine Ergebnisänderung mehr. Somit konnte wir unseren 2 Sieg in dieser Saison bejubeln.

Kommenden Samstag geht es Auswärts um 18:00 gegen Stripfing/Angern. Auf einen zahlreichen Besuch/Unterstützung, freut sich der SC Team Wiener Linien.

Branko Majic

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.