KM - Unentschieden gegen Admira

KM – Unentschieden gegen Admira

Letzten Freitag waren wir zu Gast in der Südstadt bei den Amateuren von Flyeralarm Admira. Nachdem wir gegen die Amateure von Mattersburg einen wichtigen Sieg einfahren konnten, wollten wir weiter punkten.

Das Spiel begann ausgeglichen, wobei wir uns eine spielerische Überlegenheit erarbeiten konnten. Wir versuchten immer wieder durch kontinuierlichen Spielaufbau in die gefährlichen Zonen zu kommen. Meistens war am gegnerischen 16er Schluss. Kurz vor der Halbzeit konnten wir jedoch über unsere Führung Jubeln. Eine schnell ausgetragene Offensivaktion landete bei Mustafa Atik. Dieser legte mit dem Kopf quer, wo Jasmin Delic von einem Missverständnis der Admira-Abwehr profitierte und eiskalt abschloss. Zu diesem Zeitpunkt war die Führung auch verdient. Wir hatten weitere gute Aktionen, welche jedoch nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten.

In der zweiten Halbzeit änderte sich das Spiel nur wenig. Wir hatten mehr vom Spiel und auch die besseren Chancen. Leider verpassten wir es ein zweites Tor nachzulegen und mussten so in der 79.Spielminute den Ausgleich hinnehmen. Bis zum Schluss fanden beide Mannschaften noch Chancen für das zweite Tor. Schlussendlich blieb es beim 1:1. Aktuell belegen wir den achten Rang und befinden uns damit im Mittelfeld der Tabelle.

Diese Woche spielen wir gegen Traiskirchen um 18:00 am Raxplatz. Auf zahlreiche Besucher freut sich das Team Wiener Linien.

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.