Tolle Vorbereitung plus Meisterschaftsstart unserer U11

Tolle Vorbereitung plus Meisterschaftsstart unserer U11

Mit einem neuen Betreuer- Team und auf neuem Spielfeld Format startete unser hoch veranlagter 08er Jahrgang vor einigen Wochen die Vorbereitung auf die neue Saison.

Bereits vom ersten Training merkte man einen unglaublich positiven Team Spirit. Die Mannschaft zeigt sich ohne Ausnahme unheimlich bissig, lernwillig und talentiert.

Dementsprechend konnte im wieder einmal perfekt organisiertem Trainingslager toll gearbeitet werden und der Grundstein für eine hoffentlich erfolgreiche und lehrreiche Saison gelegt werden.

Wie bereits in den Jahren davor spielen die Ergebnisse eine untergeordnete Rolle, die Entwicklung des Teams und jedes einzelnen steht im Vordergrund. Dennoch muss man erwähnen, dass in der Vorbereitung kein einziges Testspiel, teilweise auch gegen ältere Gegner, verloren wurde. Selbst die etwas schwierigeren Spiele konnten positiv gestaltet werden. Die Bilanz: 6 Siege und 1 Unentschieden.

Der erste Vorgeschmack auf das unglaubliche Potential der Mannschaft!

Die Erste Meisterschaftsrunde gegen das befreundete Top Team des FAC gestaltete sich dann wie erwartet sehr schwer.

Beide Teams neutralisierten sich großteils bereits im Mittelfeld, und so plätscherte das Spiel über weite Strecken so dahin. Unser Team benötigte etwas länger um sich an das Tempo und das Spielfeld zu gewöhnen, aber mit Fortdauer des Spiels erspielten wir uns einen kleinen Vorteil. Trotzdem gerieten wir kurz vor der Pause mit 0:1 in Rückstand. Das Wort Aufgeben kennt dieses Team aber nicht und so drückten wir in der zweiten Halbzeit ordentlich aufs Tempo. Einige Chancen wurden erspielt, wobei die vermutlich schwierigste dann auch zum Ausgleich geführt hat. Der Schuss genau ins Kreuzeck war für den starken Gäste Goalie aber nicht zu halten.

Danach hatten wir noch mit einem Latten und einem Stangen Schuss etwas Pech, das Unentschieden geht aber alles in allem absolut in Ordnung.

Der Fokus ist bereits auf das nächste Spiel gegen SK Rapid Wien gerichtet. Gegen die technisch starke Mannschaft der Hütteldorfer wird es wieder ein komplett anderes Spiel und auf das freuen wir uns bereits.

Wir sind ein Team – Team Wiener Linien

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.