TWL U10 zu Gast bei Sturm Graz

TWL U10 zu Gast bei Sturm Graz

Als Auftakt ins neue Jahr stellte sich unser Team der starken internationalen Konkurenz beim traditionellen Grazer Jugendcup mit 16 Mannschaften. Das Teilnehmerfeld war stark mit internationaler Beteiligung aus Kroatien, Slovenien und Ungarn. In den Gruppenspielen zeigten sich die Jungs äußerst fokusiert und diszipliniert und so konnten sie als Gruppenerster ins Viertelfinale gehen. Hier kämpften sie den unscheinbaren, aber sehr bissigen Gegner, die Grazer Fussballschule Raftl,  mit Mühe nieder und standen dann im Semifinale den Hausherren und späteren Turniersiegern Sturm Graz I gegenüber. Diese hatten bis dahin alle Gegner pulverisiert und begannen auch diese Partie druckvoll und selbstbewußt. Unsere Mannschaft hielt gut dagegen, kassierte aber nach Individualfehlern zwei recht billige Tore. Damit schien alles klar. Unser Team raffte aber nochmals alle Kräfte zusammen und drängte nach dem Anschlusstreffer vehement auf den Ausgleich und dominierte plötzlich das Spiel. Ein sehenswerter Fallrückzieher in der letzten Minute fand leider nicht den Weg ins gegnerische Tor, somit stand Sturm im Finale. Im kleinen Finale ließen die Spieler den Gegnern aus Varazdin keine Chance und sicherten sich den dritten Platz.

Alle unsere Spieler zeigten Top-Leistungen, vorbildliche Disziplin und Konzentration. Das Match gegen Sturm war sicher das Highlight des Turnieres, enormes Tempo, faire Härte und tolle Technik auf beiden Seiten ließen die Herzen der Fussballfans höher schlagen. Dieses Spiel war an Tempo und Spannung kaum zu überbieten.Dass Sturm letzlich um den einen Tick reifer war, geht völlig in Ordnung, Gratulation zu dieser Leistung und zum Turniersieg. Die Leistung unserer Mannschaft, und zwar jedes einzelnen Spielers, war wirklich großartig. Jeder trug sein Bestes zum Erfolg bei, und so macht es sehr große Freude, diese Truppe zu trainieren und zu coachen. Wie schon öfters erhielten wir viel positives Feedback von den Gegnern.

Alle Ergebnisse:

https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1513933462

Die Trainer sind sehr stolz auf diese Leistung.

m.m. & e.r.

P.S. Besonders erwähnenswert ist das großartige Auftreten der Grazer U 9, die mit tollem Einsatz und hervorragender Technik das Finale erreichte!

Leave a Reply

*