U12 startet mit Kantersieg in die Saison

U12 startet mit Kantersieg in die Saison

Nach der intensiven Vorbereitung und den durchwachsenen Spielen starteten wir gegen den Aufsteiger aus der A-Liga – ASV 13 – in die neue Saison.

So wie in jedem Spiel wollten wir von Beginn an konzentriert verteidigen und über schnelle Pässe in die Tiefe zu Chancen kommen.

Bereits nach weniger als zwei Minuten gelang uns ein erster sehenswerter Angriff und wir konnten früh in Führung gehen. Wieder wenige Augenblicke später eine Kopie des ersten Tores, nur war es diesmal ein Torabschluss nach einer flach gespielten Hereingabe die uns jubeln lies.

Nach Vier Minuten mit 2:0 voranliegen, so kann man in die Saison starten!

Danach ging es ähnlich weiter. Wir drückten ohne Ende und ließen den heillos überforderten Gästen keine Sekunde Zeit zum Luft holen.

Viele gute Aktionen führten zu Chancen und weiteren Toren. Es hätten aber gut und gerne mehr sein können, wenn wir die Aktionen sauber fertig gespielt hätten. Aber wer kann es einem Fußballer verübeln, wenn man bei so einem Spiel nicht auch einmal sein Glück in Einzelaktionen probiert.

Auch die vielen Wechsel vor und in der Halbzeit zeigten keine Veränderungen. Wir spielten munter nach vorne und jeder Spieler kam zu seinen Torchancen. Das sehr offensive Spiel unserer Jungs wurde mit weiteren Toren belohnt und der schlussendlich verdiente 10:0 Auftaktsieg war perfekt.

Großes Lob gilt hier nicht nur der Bärenstarken Offensivreihe, sondern auch der disziplinierten Defensive, die über die komplette Spielzeit keinen einzigen Torschuss des Gegners zuließ.

Unsere Torhüter konnten einem fast leidtun, sie agierten aber oft als Anspielstation und erfüllten ihre Rolle im Spielaufbau mit Bravour.

Kommenden Donnerstag gegen die Jungkicker vom SK Rapid Wien wird es aber ein anderes Spiel, und wir werden weiter hart arbeiten müssen um auch die Spitzenspiele für uns zu entscheiden!

Wir sind ein Team – Team Wiener Linien

2 Responses

Leave a Reply

*