Single Blog Title

This is a single blog caption

U15 besiegt Stadlau im Topspiel mit 4:2

Am Sonntag war es endlich soweit, das Topspiel im U15 Bewerb zwischen Stadlau und unseren Jungs stand am Programm. Mehr als 100 Zuseher darunter auch einiger unserer Nachwuchstrainer wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen.

Das spiel begann wie erwartet, Stadlau tief in der eigenen Hälfte auch Konter lauernd und unsere elf voll auf Angriff. Bereits in den Anfangsminuten kauften unsere Spieler den heimischen die sogenannte „Schneid“ ab, aggressiv gegen den Ball zeigten wir in jeder Phase des Spiels warum wir hier sind. Auch Stadlau schenkte uns nichts und so gab es in Hälfte ein 5! Blaue Karten. Unbeeindruckt und auch nicht ungewöhnlich für uns in Unterzahl zu agieren erzielten wir durch Stevic das 1:0.  Stadlau wäre sichtlich beeindruckt stand von da an höher und agierte weiter vorne. Bis zur Halbzeit hatten wir noch einige Chancen, auch Stadlau hatte zwei gute Möglichkeiten keine Mannschaft nutzte diese und so ging es mit einer 1:0 Führung zur Pause.

In Hälfte zwei wechselten wir früh aufgrund der Vorbelastungen der blauen Karten, aber auch mit dem Wissen eine starke Bank zu haben. Es sollte sich auszahlen eine Unaufmerksamkeit bei einem Eckball in Minute 49. nütze Pichler der kurz flach Stevic das 2:0 auflegt, danach flachte das spiel etwas ab, Stadlau war im Abschluss  zu harmlos, wir nahmen etwas das Tempo raus. Als Bejzaroski in Minute 71. das 3:0 machte schien die Partie entschieden, falsch gedacht ein Doppelschlag in Form eines indirekten Freistoß im Strafraum und einem Stellungsfehler brachte Stadlau auf 2:3 heran. Doch wer wenn nicht der Sport Fußball schreibt Geschichten wie diese, Nikola Badjikic verletzt seit der ersten Runde kam als Goldjoker in Minute 73 ins Spiel und erzielte in Minute 79. den 2:4 Endstand für uns.

Ein Topspiel das seinem Namen gerecht wurde, beide Mannschaften schenkten sich nichts gingen ein enorm hohes Tempo und zeigten guten Fußball, ein Fußballnachmittag wie er sein sollte und eine Riesenwerbung für den Wiener Nachwuchsfussball. Gratulation an die Mannschaft für eine Charakterliche und Fußballerische Meisterleistung, auch ein Riesen danke an alle Eltern Fans und Vereinsangehörige die uns so zahlreich unterstützt haben. Unsere U15 liegt vier Runden vor Schluss 8 Punkte vorne eine komfortable Ausgangsposition für unsere großes Ziel.

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.