U15 schlägt Auswärts FAC mit 1:2

U15 schlägt Auswärts FAC mit 1:2

Unsere U15 gastierte gestern beim Floridsdorfer AC, und wollte dort nach der Niederlage in der Vorwoche Wiedergutmachung. Einen großen Umbau vollzieht aktuell der 2004er Jahrgang, fast ein Dutzend Spieler verliesen den Verein in diverse Akademien und zu anderen Verbansligisten. Neu in der Mannschaft begrüßen wir Osman Tajsumow, Volkan Yilmaz(beide SK Rapid Wien) Ugur Demircan, Illi Kokollari(beide Rapid Oberlaa), Anel Bejzaroski(Post SV),Kevin Ciubotaru(Flyeralarm Admira), Kevin Lemo(HW Wiener Neustadt) und Rückkehrer Marco Trailovic.

Nun zum Spiel, von Anfang an übernahm unsere elf das Kommando spielte mit wenigen Kontakten und hatte einige Chancen. Man erkannte heute schon eine deutliche Steigerung zu den Vorwochen, die erste Hälfte sollte die bisher stärkste sein. Könnten wir anfangs unsere Chancen noch nicht nutzen so erhielten wir in Minute 33. durch Stevic das 1:0. Unsere Gegner kamen in Hälfte eins nur dann zu Chance wenn sich bei uns Individuelle Fehler einschlichen, es ging mit der Führung in die Pause.

In Hälfte zwei wollten wir weiter das Spiel bestimmen, was nach 7 Minuten und der ersten blauen Karte schwieriger wurde, zwar setzte sich der Gegner in der Phase der Überzahl etwas höher fest als vorhin wurde aber nicht zwingend gefährlich. Wir hatten mit blitzschnellem Umschaltspiel die ein oder andere Möglichkeit, 3 Minuten wieder zu elft folgte die zweite blaue Karte. Hier bewies unsere Mannschaft erneut Moral und kämpfte um jeden Meter. In Minute 68. bekamen wir einen Elfmeter, ein gut geschossener Ball von Stevic konnte vom FAC Keeper ganz stark pariert werden. In Minute 79. dann doch das 2:0 durch Badjikic im 1:1 lies er dem Tormann mit einem gekonnten Abschluss keine Chance . In Minute 82. bekamen wir noch den Anschlusstreffer, ein individueller Fehler ermöglichte dies, danach geschah nichts mehr der erste Sieg war geholt.

Alles in allem ein verdienter Sieg der bei besserer Chancenverwertung höher ausfallen hätte können, dennoch merkt man Phasenweise das unser Mannschaft noch braucht aber man erkennt schon jetzt welch enormes Potential in ihnen steckt. Wir das Trainerteam freuen uns auf die nächsten Spannenden Trainingswochen und Spiele!

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.