U15 startet mit Sieg in die Meisterschaft

U15 startet mit Sieg in die Meisterschaft

Unsere U15 startete heute gegen Stadlau in die Meisterschaft, nach der 4:2 Hinspielpleite stand Wiedergutmachung an.

Die Gäste zeigten sich zum Vorjahr körperlich stark verbessert viele großgewachsene Spieler in der Reihen der Stadlauer. Dies prägte auch das Spiel, unsere Mannschaft schaffte es über weite Strecken nicht entscheidend in die Zweikämpfe zu kommen. Trotzdem gingen wir nach einem Musovic Corner durch Marko Jenei mit 1:0 in Führung. Unsere Mannschaft zeigte sich danach etwas besser Stadlau bis zur Halbzeit mit 2-3 halbchancen die allesamt ungefährlich waren, unsere beste Chance vor der Pause vergab Atak. In Hälfte zwei das selbe Bild Stadlau aggressiver wir mit den Chancen, Paschinger vergibt aus kurzer Distanz. Kurz darauf in Minute 45 glich Stadlau aus, ehe sie in Minute 60 auf 1:2 stellten. Wir reagierten brachten frische Kräfte und dies sollte sich lohnen, der eingewechselte Ahmadi wird im Strafraum gefoult den fälligen Elfmeter verwandelt Josip Juric. Durch unsere Mannschaft ging jetzt ein Ruck wir waren jetzt  aggressiver, dynamischer und hatten mehr vom Spiel. In Minute 71 verwandelt Bünyamin Atak eine Paschinger Flanke per Kopf zum 3:2 ehe er 5 Minuten später den 4:2 Endstand erzielte. Unsere Mannschaft spielte die letzten Minuten ruhig runter und lies nichts mehr zu.

Alles in allem ein gelungener Auftakt für unsere U15 die sich mit dem 4:2 Sieg einen guten Start bescherte, so Solls weitergehen.

Leave a Reply

*