U15 zurück auf der Siegerstraße

U15 zurück auf der Siegerstraße

IMG_1825

Am Samstag erwartete uns mit Technopool Admira der Tabellenletzte in unserem Jahrgang, dass das Spiel kein einfaches werden würde war gleich zu Beginn erkennbar.

Technopool spielte sehr körperbetont teilweise auch mit Fouls ohne Ball, dies stellte unsere Mannschaft ein ums andere mal vor Probleme. Vorallem der sehr tief stehende Gegner und eine spielerisch schwache Leistung lies die Fans lange auf Tore warten. So dauerte es bis Minute 15 bis Atak nach einem Foul an Trkic im Strafraum, den fälligen Elfmeter zum 1:0 verwandelte. Unsere Mannschaft kam auch danach nicht gut ins Spiel und so ging es mit 1:0 in die Pause. In Hälfte zwei war unsere Mannschaft dann besser, Vorallem auch weil bei den heimischen die Kräfte nachließen und wir so viel mehr Raum und Platz zum Spielen hatten.  In Minute 46. schloss Mijatovic eine gut Kombination zum 2:0 ab, ehe Atak 4 Minuten später den 3:0 Endstand besiegte. Danach waren noch einige Chancen auf einen höheren Sieg vorhanden, diese wurden aber leichtfertig vergeben.

Trotzdem ein verdienter Sieg bedenkt man auch noch das mit Gajic, Jenei, und derzeit 3 Kaderspieler ausfallen und sich auch Paschinger und Zach im Spiel verletzten. Nächste Woche empfangen wir mit Sportklub aber schon wieder ein anderes Kaliber, hier muss von jedem Spieler eine deutliche Leistungssteigerung kommen, will man in diesem Spiel wieder Punkten.

Leave a Reply

*