U6 bis U10 13.5./14.5.2017

U6 bis U10 13.5./14.5.2017

TWL U7-Donaufeld, TWL U7-Sportklub

In beiden Matches zeigten die Spieler destruktives Verhalten im Einsatz und mangelnde Spritzigkeit in den Ausspielbewegungen. Die Spieler waren bei der Räumaufteilung und in den Laufwegen unkonzentriert. Obwohl einige Spieler technisch variantenreich waren, waren die Trainer insgesamt nicht sehr begeistert von der Leistung der Mannschaft und dem Match.
Bleibt zu hoffen, dass nächste Woche die Spieler ihr wahres Können wieder abrufen werden.
G.W.
U8/2-Slovan HAC
Die Spielfreude war den Jungs anzusehen, sie ließen den Ball laufen, woraus sich einige gefährliche Situationen ergaben. Durch Eigenfehler konnten die Gegner jedoch oft den Ball zurückerobern. Der Gegner spielte kaum von hinten herraus, sondern puffte den Ball mit vielen  Weitschüssen nach vorne. Damit wurde es für unser Kombinationsspiel schwierig.
Im Großen und Ganzen präsentierte sich unsere Mannschaft stark und präsent.
A.K.

Leave a Reply

*