Single Blog Title

This is a single blog caption

Unsere U11 weiterhin in toller Verfassung

Auch unser letzter Gegner – First Vienna FC – konnte uns am vergangenen Wochenende vor keine all zu großen Probleme stellen. Top motiviert und mit viel Selbstvertrauen starteten unsere Jungs sehr engagiert und druckvoll. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen und Laufbereitschaft sowie Zweikampfverhalten waren wie schon die letzten Wochen top!

Einzig die Vienna Menschenmauer stellte unsere Geduld auf die Probe. Unser Gegner agierte mit quasi 9 Verteidiger und lies uns bis 20m vor ihrem Tor schalten und walten. Bei Schüssen aus der zweiten Reihe war entweder immer ein Fuß dazwischen, oder hielt der gegnerische Torhüter.

Da die Breite des Platzes gut ausgenutzt wurde, konnten wir uns trotzdem einige Chancen erspielen. Uns ging nur die Tiefe leider irgendwann mal aus den zwischendurch stellten sich einfach zusätzlich drei Verteidiger auf die Torlinie um zu verteidigen.

Alles in allem taten wir uns einfach schwer den Abwehrriegel zu knacken. Gefühlt 98% Ballbesitz, locker 20-25 versuchte Abschlüsse und zwei Torhüter die zwischenzeitlich bis auf die Mittellinie aufrückten weil ihnen im eigenen Kasten langweilig war, zeigt die für alle anwesenden, sichtbare Dominanz.

Leider konnten wir diesmal „nur“ Fünf Tore erzielen, doch Vorwürfe kann man unserem Team keine machen, denn sie setzten wieder einmal alle Vorgaben gut um und versuchten alles um noch mehr Tore zu erzielen.

Nächste Woche findet das Top Spiel gegen Austria Wien statt. In unserer aktuellen Verfassung werden wir am Heimplatz voller Selbstvertrauen und Elan unser Glück wieder in der Offensive suchen und uns hoffentlich für die bittere und einzige Niederlage der Hinrunde revanchieren!

 

Unsere U12/2 feierte den Vierten Sieg im Vierten Spiel. Gegen WAF Brigittenau konnte man die klare technische Überlegenheit unseres Teams sehen und es wurde phasenweise richtig gut kombiniert. Die meisten Tore waren wunderbar herausgespielt und einige Spieler konnten ordentlich Selbstvertrauen tanken. Weiter so Jungs!

 

Wir sind ein Team – Team Wiener Linien

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.