War das der erhoffte Befreiungsschlag unserer U12?

War das der erhoffte Befreiungsschlag unserer U12?

Am vergangenen Wochenende konnte unsere U12 seit langem mal wieder ein wirklich überzeugendes Spiel abliefern.

Nach den letzten, nicht berauschenden Spielen, wurden viele Punkte sehr kritisch innerhalb des Teams an- und besprochen. Diese Aussprache dürfte, zumindest für dieses Spiel, absolut gefruchtet haben.

Denn jeder einzelne Spieler agierte mit genau dem Willen, der Leidenschaft und dem Biss den man von Spielern bei unserem Verein einfach erwarten MUSS.

Wir zeigten neben Laufbereitschaft, Engagement und ordentlicher Zweikampfführung auch sehr viele wunderschöne Spielzüge und überrollten den Gegner regelrecht.

Dass unser Team das absolut drauf hat wussten wir ja schon immer, leider zeigen uns das aber viele Spieler viel zu selten und daher kamen auch die unnötigen Niederlagen in den ersten Runden zustande.

Wir hoffen das dieser überzeugende Sieg eine Art Befreiungsschlag für das gesamte Team war und wir in den nächsten Wochen an genau dieser Leistung anknüpfen können.

Positiv erwähnen möchte ich zwei Sachen im speziellen.

Punkt Eins: Unser Tormann agiert seit Wochen in absoluter Topform und zeigt Woche für Woche absolute Top- Leistungen. Gratulation dafür lieber Lukas! Mach weiter so!

Punkt Zwei: Bei 10 geschossenen Tore, konnten sich nicht weniger als 8 (!!!) unterschiedliche Spieler in die Torschützenliste eintragen. Auch das zeigt das an diesem Tag wirklich alle an einen Strang zogen und keiner etwas auf eigene Faust erzwingen wollte. Gratulation an das gesamte Team auch für diesen positiven Aspekt.

Wir werden weiter hart arbeiten, dass wir die nächsten Wochen ähnlich positiv bestreiten können!

Wir sind ein Team – Team Wiener Linien

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.